Elektrik in Essen

Aktuell

Januar 2016: Mit Spitzengeschwindigkeiten auf und davon

Sonepar-Rennen
Als Elektrofachbetrieb reagieren wir schnell auf Kundenwünsche. Aber nicht nur dort: Zum Jahreswechsel wird gefeiert, und wer zusammen arbeitet, hat auch mal zusammen Spaß. So geschehen, als die Schröer-beckhaus-Mannschaft gegen die Verkaufstalente unseres Großhändlers Sonepar antrat. Im Daytona Kart Center an der Alten Bottroper Straße in Essen-Dellwig teilten sich die Spitzenplätze jeweils ein Mitarbeiter von Sonepar und einer von Schröer-beckhaus. Janis Schröer belegte einen sensationellen zweiten Platz.

31.08.2015: Talente in der E-Technik

Azubi bei Schröer-beckhaus
Der Geselle Christopher Wagner geht jetzt im Rahmen einer Weiterbildung zur Technikerschule, und Inhaber Wolfgang Schröer ließ es sich nicht nehmen,
dies mit einem kleinen Präsent zu würdigen. Die jungen Mitarbeiter bei Schröer-beckhaus sind mit den technischen Anforderungen der neuen digitalen Welt groß geworden. Der Austausch zwischen dem traditionellen Know-how der erfahreren Mitarbeiter mit dem der nachwachsenden bringt für unsere Kunden spannende Ergebnisse.

30.06.2015: Schnell sein bei der langen Leitung

Elektriker in Essen
Man kennt Redewendungen wie „Eine lange Leitung haben“ oder: „Jemand steht auf der Leitung“ – bei uns ja und nein. Mit langen und sehr langen Leitungen haben wir tatsächlich ständig zu tun. Dabei sind wir keine Strippenzieher. Auf der Leitung jedoch steht bei Schroer-beckhaus niemand. Auf dem Bild zu sehen ist eine aktuelle Baustelle, und wer genau hinsieht, entdeckt die langen Leitungen, die jedoch wohl geordnet verlegt und angeschlossen werden – zur Zufriedenheit der Kunden.